Unbenanntes Dokument
  Stiftung
  Vorstand
  Stifter werden
  Aktuelles
  Links
  Unsere Satzung
 


 
Aktuell

 
KitaLympiade am 1.7.2015

Mölln. Die Gemeinschaftsstiftung Mölln veranstaltet in enger Kooperation mit der Möllner Sportvereinigung am 1.7.2015 von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr auf dem Waldsportplatz die 3. KitaLympiade.

Nach dem grandiosen Erfolg der beiden letzten Jahre sind jetzt mit der Rekordteilnehmerzahl rund 450 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren aus den Möllner Kindertagesstätten der Einladung der Gemeinschaftsstiftung gefolgt und werden sich über zwei Stunden unter der Anleitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der MSV auf dem Waldsportplatz einem sportlichen Wettbewerb stellen. Es geht nicht um Zeiten, Weiten und Höhen sondern vielmehr um Spaß und ein wenig Geschicklichkeit. Die Kinder werden kleine Wettkämpfe absolvieren; u.a. Standweitsprung, Zielwerfen, Hindernislauf und Balancieren.Diese Übungen fordern das motorische Geschick heraus. Beteiligt sind die Kindertagesstätten: Schneiderschere mit Heidepünktchen Grambek, Gr.Eschenhorst, Martin-Luther, Spatzennest, Kinderreich, Wunderland, Till-Eulenspiegel, Lindenweg und Funkelstein.

Jedes Kind bekommt für die Teilnahme eine Medaille und eine Urkunde.

„Wir sind begeistert, dass unsere Idee von der KitaLympiade in den Möllner Kindertagesstätten eine so große Resonanz gefunden hat und in diesem Jahr noch mehr Kinder teilnehmen werden. Wir freuen uns, so tolle Unterstützer für dieses Projekt gefunden zu haben“ sagte Wolfgang Engelmann, Vorsitzender des Vorstandes der Gemeinschaftsstiftung.

„Das größte Dankeschön gehört der Möllner Sportvereinigung, die mit Ideenreichtum und Engagement zum Reifen der Idee beigetragen hat. Die Zusammenarbeit mit Tanja Bockholt ist phantastisch“ lobte der Vorsitzende des Stiftungsrates Sven Michelsen.

Unterstützt wird die Gemeinschaftsstiftung von der Raiffeisenbank Südstormarn-Mölln eG, der Fa. Werbetechnik Art of Display mit der Familie Brinkmann, dem Fruchthof Mölln, dem Foto-Studio Hokus Fokus, dem DRK-Ortsverband Mölln, dem Kreisjugendring sowie der RMVB.

Die Ratzeburg-Möllner Verkehrsbetriebe (RMVB) stellen den Transport der Kinder von ihren Kindertagesstätten zum Waldsportplatz sicher – „eine durchaus beachtliche logistische Leistung, für die der Fahrdienstleiter Rüdiger Tonn großen Dank verdient hat“ meinte Wolfgang Engelmann. Der DRK-Ortsverband Mölln übernimmt den Sanitätsdienst.

Der Vorstand der Stiftung wird mit den Ehepartnern die Versorgung der Kinder mit Getränken und Obst übernehmen.

Nun fehlt für einen gelungenen Vormittag nur noch ein wenig sommerliches Wetter.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Wolfgang Engelmann
Vorsitzender des Stiftungsvorstands
Telefon: 04542/821349
Mobil: 0172/4271186
E-Mail: info@gemeinschaftsstiftung-moelln.de


 


Druckvorschau