Unbenanntes Dokument
  Stiftung
  Vorstand
  Stifter werden
  Aktuelles
  Links
  Unsere Satzung
 


 
Aktuell

Jens Pechel (Tenor), Joachim Thiel (Tenor), Armin Kretschmann (Bariton), Lenard Filsinger (Bariton und „Einsatzleitung“), Kai Wilke (Bass)



ARTgenossen wie auf vorherigem Bild dazu Wolfgang Engelmann (Vorsitzender der Gemeinschaftsstiftung), Ernst du Maire (stv. Vorsitzender der Stiftung)
 
Begeisterndes Konzert der ARTgenossen

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ unter diesem Motto begeisterten die ARTgenossen rund 200 Zuhörer im vollbesetzten Medaillongebäude des Stadthauptmannhofes. Das A Cappella-Ensemble mit Lenard Filsinger, Armin Kretschmann, Jens Pechel, Joachim Thiel und Kai Wilke hielt die Zuhörer mit gekonnten und stimmlich hervorragenden Arrangements fast zwei Stunden im Bann. Erst nach drei Zugaben konnte das Konzert beendet werden.
Für die Künstler war es der erste große offizielle Auftritt, denn bisher hatten sie „nur“ geladene Gäste auf Feiern und ähnlichen Veranstaltungen von ihrem Können überzeugen können. Nach anfänglichem Lampenfieber steigerten sich die fünf Sänger und überzeugten ihr Publikum. Bemerkenswert auch die gekonnten verbalen Überleitungen durch Armin Kretschmann und Joachim Thiel.

Gewinner dieses tollen Abends war die Gemeinschaftsstiftung Mölln, denn im aufgestellten „Spenden-Schwein“ waren am Ende rund 1.000 €, die nun vom Vorstand für wohltätige Projekte der Stiftung eingesetzt werden können.
Für die Stiftung bedankte sich der Stiftungsvorsitzende Wolfgang Engelmann bei den ARTgenossen für diesen gelungenen Abend und überreichte mit dem stellvertretenden Vorsitzenden , Ernst du Maire, am Ende ein kleines Präsent.
Die Künstler waren von ihrem ersten großen öffentlichen Auftritt so angetan, dass sie spontan die Wiederholung dieser Aktion im kommenden Jahr zugesagt haben.

 


















 


Druckvorschau