Unbenanntes Dokument
  Stiftung
  Vorstand
  Stifter werden
  Aktuelles
  Links
  Unsere Satzung
 


 
Aktuell
 


Mölln. Der Vorsitzende der Stiftung Wolfgang Engelmann hat am 1.6.2011 einen Förderbetrag in Höhe von 1.200 € an den Vorsitzenden des Kreisjugendringes Jens Pechel und die Projektleiterin Ute Ostendorf übergeben.

Hintergrundinformationen:
Vom 5. – 14.7.2011 findet zum 7. Mal unter dem Motto „Kinder gestalten ihre Welt“ das Stadtspiel in der Zeltstadt Tillhausen statt. Diese in Größe und Länge vom Kreisjugendring durchgeführte Veranstaltung findet in Deutschland noch nichts Vergleichbares. Zwischenzeitlich ist der Kreisjugendring für dieses innovative Projekt mehrfach auf Landes- und Bundesebene ausgezeichnet worden.

Die Gemeinschaftsstiftung Mölln hält diese Veranstaltung mit ihren emanzipatorischen und bildungspolitischen Ansätzen für eine glänzende Art, Kinder spielerisch ihre Welt gestalten zu lassen. Vor diesem Hintergrund möchte die Stiftung insbesondere das Politikprojekt fördern.

In Tillhausen wird für die Dauer des Stadtspiels ein Stadtparlament gewählt, über das die Kinder ganz maßgeblich mit in die Prozesse eingreifen können. Einer der Höhepunkte in diesem Politikprojekt ist die Vorbereitung und Durchführung der Bürgermeisterwahl. Der Vorsitzende der Gemeinschaftsstiftung Mölln wurde vor zwei Jahren zum Ehrenbürger der Stadt Tillhausen ernannt und wird in diesem Jahr selbst als Teamer ehrenamtlich mit in diesem Projekt arbeiten. Aus diesem Projekt heraus ist auch die 2007 vereinbarte Städtepartnerschaft zwischen Tillhausen und der Stadt Mölln entstanden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Wolfgang Engelmann
Vorsitzender des Stiftungsvorstandes
Telefon: 04542/821349
Mobil: 0172/4271186
Mail: info@gemeinschaftsstiftung-moelln.de

 

 


Druckvorschau